Lehre als Bauwerktrenner(in)

Überall, wo gebaut oder umgebaut wird, braucht es Öffnungen in Beton und Mauerwerk. Der Bauwerktrenner und die Bauwerktrennerin erstellen solche Öffnungen, Durchbrüche, Trennschnitte und Aussparungen. Sie sind in der Lage, mit technisch hochentwickelten Maschinen Stahlbeton, Naturstein und Mauerwerk zu bearbeiten. Stets müssen sie gut abklären, wo gebohrt wird und auch die umliegenden Bauteile schützen, um Schäden zu vermeiden. Die Arbeitsmethoden und -techniken werden vorab festgelegt. Nach den Trennarbeiten werden die Bauteile mit Hilfsgeräten ausgebaut und abtransportiert. Bauwerktrenner arbeiten mit teuren Spezialwerkzeugen.

 

Ausbildung

3 Jahre
Gewerbliche Berufsschule 1 Tag pro Woche
4 überbetriebliche Kurse von total 3 Wochen im Ausbildungszentrum SVBS in Bellach

Weiterbildung

Vorarbeiter(in)
Polier(in)
Betonwerker(in)

MANSER Patrick
Patrick Manser

Bauführer 

pmanser@stamm-bau.ch
61 276 64 73