Reference Icon /

Benkenstrasse, Bättwil

Im Ortskern von Bättwil an der Benkenstrasse befindet sich ein Wohnhaus samt mächtiger Scheune. Um das bestehende Wohnhaus zu erweitern, konnte die Scheune durch einen zweigeschossigen Neubau in Hybridbauweise ersetzt werden.

Der Hybridbau stellt die Symbiose von Holz- und Massivbau dar, wobei im Fassaden- und Dachbereich Holzelemente verwendet werden. Die Geschossdecken wurden im Massivbau erstellt.

Der Ersatzneubau der Scheune, bestehend aus einem Mehrfamilienhaus mit 5 Wohnungen, wird durch die gleiche Dachform und Eindeckung an das anliegende Wohnhaus ergänzt. Die Fassade aus Lärchenholz betont den Charakter der ehemaligen Scheune.


Hinter der Scheune befinden sich Reiheneinfamilienhäuser. Diese wurden mit vorfabrizierten Holzrahmenelementen auf den vorgefertigten Betonsockeln erbaut. Das mit roten Ziegeln ausgestattete Satteldach und die Fassade aus Lärchenholz stimmen die Reihenhäuser optisch auf den Ersatzbau der Scheune ab.

Realisationsdatum:
05.2018 - 04.2019
Erbrachte Leistungen:
Werkplanung, Produktion, Ausführung, Statik/Konstruktion, Bauphysik, Brandschutz
Architekt:
Beck + Oser Architekten, 4053 Basel
Bauherrschaft:
Beck + Oser Architekten, 4053 Basel
SIMONE Viviane

Grüezi am Empfang der Stamm Bau AG

Wie kann ich Ihnen helfen?

+41 61 276 61 11