Reference Icon /

St. Margarethengut, Binningen

Bei dem Hallentragwerk des St. Margarethengutes galt es die spezielle Situation im Stallgebäude zu beachten.


Während den Holzbauarbeiten galt es zum Wohle der Kühe die Lärmemissionen auf ein Minimum zu reduzieren, da diese sich während des gesamten Umbaus in unmittelbarer Nähe aufhielten.

Das Sekundärtragwerk des neu erstellten Dachaufbaus bilden Sparrenpfettenbinder, welche längs zur Gebäudeachse verlaufen. Diese werden im Abstand von ca. 7.4 Metern von massiven BSH-Bindern getragen, welche in Ausbildung eines Sheddaches verlaufen. Zu den ausgeführten Leistungen gehören neben dem Hallentragwerk des Melkstandes auch Holzausbauarbeiten im bestehenden Stallgebäude, sowie ein Vordach im seitlichen Bereich. Das neu erstellte Sheddach bildet eine gelungene Ergänzung zu dem bereits bestehenden Satteldach aus gebogenen BSH-Bindern.

Realisationsdatum:
10.2017 - 12.2017
Erbrachte Leistungen:
Ausführung, Bauleitung
Architekt:
GRG Ingenieure AG, Gelterkinden
Bauherrschaft:
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Abteilung Städtebau & Architektur
SIMONE Viviane

Grüezi am Empfang der Stamm Bau AG

Wie kann ich Ihnen helfen?

+41 61 276 61 11