telephon

mail stamm 3

Baumanagement

 

  • Foto1
  • Foto2

Neubau Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen

Objekt Gatternweg 55, Riehen
Erbrachte Leistungen Totalunternehmer
Bauherrschaft MaRe Immo GmbH

Im Frühsommer 2016 wurde das Baumanagement der Stamm Bau AG durch die MaRe Immo GmbH mit dem Vorprojekt (Kostenschätzung und Ausschreibung) des Neubauprojekts am Gatternweg 55 in Riehen beauftragt. 

In enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn und dessen Architekten konnte rasch ein solides Projekt entwickelt werden, bei dem von Beginn an der Fokus auf ein balanciertes Verhältnis zwischen Architektur, Funktionalität und Kosten gerichtet war. Auf Grundlage dieser Vorleistung konnte Stamm Bau dem Bauherrn ein sehr ansprechendes Totalunternehmerangebot unterbreiten, welches überzeugte. Im März 2017 wurde der Vertrag unterzeichnet.

Das bestehende grosszügige Einfamilienhaus mit angegliederter Arztpraxis stand seit mehreren Jahren leer, die Bausubstanz war daher überwiegend nicht mehr zu erhalten. Dies und, um den Nutzen der Parzelle deutlich zu erhöhen ohne mehr Fläche versiegeln zu müssen, führte zum Entscheid ein Mehrfamilienwohnhaus mit fünf grosszügigen Wohnungen im Stockwerkeigentum neu zu errichten. Die Architektur des Neubaus bot darüberhinaus die Chance das neue Objekt harmonisch mit der Umgebung in Einklang zu bringen.

Die Bauweise des Gebäudes wurde als Hybridkonstruktion ausgeführt. Hierbei werden unterschiedliche Materialien, Bauweisen und somit deren jeweils beste Eigenschaften vereint. Untergeschoss, Zwischendecken und Erschliessungskern wurden in Stahlbeton und,  um eine grösstmögliche Flexibilität in der Raumaufteilung zu erhalten teilweise durch eingesetzte Stahlstützen ergänzt, ausgeführt. Die Innenwände wurden grösstenteils als Leichtbauwände gestellt. Als Fassade kamen vorgefertigte Holzelemente zum Eingsatz, deren Verkleidung aus Holzbrettern sich hervorragend in die grüne Umgebung einfügt. Auch das Attikageschoss  wurde als Holzelementbau ausgeführt. Die gewählte Bauweise führte zudem zu einer sich um einige Monate verkürzten Gesamtbauzeit .

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.